Hot Vinyasa Flow

Hot Vinyasa Flow

In den Vinyasa Flow Klassen reihen sich die Yoga Haltungen im Einklang mit dem Atem dynamisch fließend aneinander. Der Atem ist eines der wichtigsten Instrumente der Vinyasa Flow Praxis und soll dabei unterstützen, die eigenen Grenzen wahrzunehmen und diese anzuerkennen.

Hinweis: Bitte bringe deine eigene Matte mit!

Die jeweiligen Yoga Haltungen werden genutzt, um mögliche Dysbalancen im Körper aufzuzeigen und dem Atem und der Aufmerksamkeit den Weg dorthin zu weisen. Jeder Yoga Praktizierende übernimmt bewusst für sich und sein Tun die Verantwortung und kümmert sich so ehrlich wie möglich um die eigenen Bedürfnisse, ohne zu vergleichen oder mithalten zu wollen. Struktur, Präzision und Sequencing der Klasse sowie die fließende Aneinanderreihung der Haltungen fördern Achtsamkeit, Konzentration und Körperbewusstsein.

Da in den Vinyasa Flow Klassen mit dem Ausgleich der Gegensätzen wie z. B. Kraft, Energie und Intensität auf der einen Seite sowie Entspannung, Loslassen und Hingabe auf der anderen Seite gespielt wird, können die Klassen als Mittel dienen im hektischen Alltag die innere Balance wiederzufinden und bei sich selbst anzukommen.

Durch die körperliche Aktivität in der Hot Umgebung werden die Durchblutung sowie der Stoffwechsel verstärkt angeregt. Zusätzlich wird mehr Schweiß produziert, was dazu führt, das der Körper besonders stark entgiftet. Hinzu kommt dass Sehnen und Muskeln geschmeidiger werden und es ist möglich, den Körper noch besser zu dehnen

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.